TAKIMO-12-Hyperion


TAKIMO-12-Hyperion

12,95
Endpreis, zzgl. Versand 


Jewelcaseaudio_cd Audio CD - Spieldauer 65 Minuten - Jewelcase mit schwarzem Tray, 8-seitigem Booklet und Cellophanierung

HYPERION: Vor über 50 Standardjahren verließ eine mysteriöse Macht namens „Ikon“ die Speicher des Hyperion-Archivs mit unbekanntem Ziel. Vermutlich ist dieses Kollektiv von Ideogrammen seitdem auf der Suche nach einem geeigneten Trägerkörper, um mit Hilfe dessen sein gesamtes Wirkungspotential zu entfalten. Ist es wirklich das Artefakt einer Typ-3-Zivilisation, jener weit fortgeschrittenen Sternenvölker, die bereits aus dem Blickfeld raumfahrender Typ-2-Zivilisationen verschwunden sind? 

 

SPRECHER
TAKIMO, Sternreisender: PETER FLECHTNER
COX, Robothund: COX
NANO, Bordcomputer der Hawkwind: ANTJE VON DER AHE
TAPP, Reinigungsroboter: TAPP
DOKUMENT, des Hyperion-Archivs: REINHARD KUHNERT
QUIST, Bibliotheksleitung: ULRIKE HÜBSCHMANN
DALSHIEM, Archivar des Archivs: GERALD SCHAALE
DALSHIEM, Archivar des Archivs: STEFAN KRAUSE
CIP, Waisenkind: RAINER FRITZSCHE
ARZT, der Klinik in Usambara: HANS TEUSCHER
ZOLLBEAMTER, in Usambara: UDO SCHENK
ROBOTER, in Usambara: HANS HOHLBEIN
AUFSEHERIN, in Usambara: IRIS ARTAJO
SCHROTTHÄNDLER, in Usambara: OLIVER SIEBECK

 

Buch, Musik, Cover und Produktion: Peter Liendl und Gisela Klötzer

Diese Kategorie durchsuchen: TAKIMO